Energie – ist schon seit Jahrtausenden für den Menschen unverzichtbar. Ob es das Lagerfeuer des Neandertalers war oder die Zentralheizung des modernen Homo Sapiens ist sowie die Elektrizität, die sein mobiles Telefonieren möglich macht.
Zimmerei – zählt zu den ältesten Handwerken der Menschheit. Ein Dach über dem Haupt zu haben, Schutz vor der Witterung zu finden und Behaglichkeit im Wohnraum zu erfahren war stets ein Grundbedürfnis des Menschen, das er mit dem Naturbaustoff Holz realisiert hat.
Lehre – weckt eine elementare Eigenschaft, die in jedem von uns liegt, die Neugier. Ohne den Wunsch nach neuem Wissen wären wir alle nicht die aufgeweckten, fragenden und interessierten Kinder gewesen, die heute die Gesellschaft und das Zusammenleben prägen.